Andreas Zühlcke

Nach seinem 2003 beendeten Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Braunschweig, begann Andreas Zühlcke seinen beruflichen Werdegang als Finanzcontroller bei der Volkswagen AG. Nach diesem Engagement folgte im Juli 2005 ein Wechsel in die Position des Projektcontrollers bei der Webasto SE in München. Von 2007 bis 2011 war er als Key Account Manager für Webasto tätig. Weiterhin an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunde fungierend, übernahm Andreas Zühlcke im Juli 2011 eine Stelle als Leiter Vertrieb und Marketing bei der BROSE-SEW ELEKTROMOBILITÄTS GmbH & Co. KG. Im Zuge seiner weiteren, dortigen Tätigkeit war er zudem zwischen Januar 2014 und Juni 2015 als Leiter des Geschäftsfeldes Mobile Antriebssysteme beschäftigt.
Seine berufliche Heimat hat Herr Zühlcke seit Juli 2015 bei der RITTAL GmbH & Co. KG in Herborn gefunden. Hier war er zunächst bis September 2017 Direktor für Globales Key Account- und Branchenmanagement. Anschließend folgte die bis heute andauernde Tätigkeit als Vice President Vertical Market Management.