Jubin Honarfar

Jubin Honarfar, geboren 1982, ist echter Wiener mit iranischen Wurzeln und gründete 2012 die Karriereplattform namens whatchado. Seit 2010 beschäftigt er sich mit den Themen „Wandel am Arbeitsmarkt durch neue Generationen“ und Employer Branding im Videoformat. Er verantwortet die strategische Ausrichtung und leitet ein Team aus über 30 Persönlichkeiten, mit dem er den Arbeitsmarkt für immer verändern möchte. Als Studienabbrecher galt er zunächst als Systemfehler. Nach einigen Jahren bei den Vereinten Nationen, beschließt er, mit Jugendfreunden aus einer Kindheitsidee Realität werden zu lassen: whatchado war geboren. Dadurch ist Jubin Honarfar ein Pionier in diesem Bereich. Ausgezeichnet u. a. durch den Deutschen Preis für Onlinekommunikation, dem HR Excellence Award und auch dem UN World Summit Award, setzt Honarfar weiterhin den Schwerpunkt auf Innovation in HR und das Thema Digitalisierung. Mittlerweile ist er viel beachteter Keynote Speaker, Autor und Start-up-Enthusiast.